Le Tropiquarium de Servion

Tropiquarium von Servion

Das Tropiquarium ist ein Tropenzoo, der natürlichen Zäunen und der Beobachtung aussergewöhnlicher Tiere aus der Nähe den Vorzug gibt. Er trägt zum Schutz und zur Erhaltung gefährdeter Arten bei wie Siam-Krokodil, Brillenpinguin oder Komodowaran mit dem einzigen in der Schweiz lebenden Pärchen.

In der Waldlandschaft des Jorat lädt das Tropiquarium vor den Toren Lausannes zu einem einzigartigen Spaziergang ein, um tropische Tiere zu entdecken. In den hellen modernen Gebäuden kann die Wildnis aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden: aus Unterwasserperspektiven, durch Eintauchen in die Natur und die exotische Pflanzenwelt, aber auch in einem Gebäude, das erneuerbare Energien auf interaktive Art präsentiert.

In grossen natürlichen Biotopen leben aussergewöhnliche seltene Tiere wie ein Pärchen Komodowarane, der grössten Echsenart der Welt. Erkundigen Sie sich auf der Website des Zoos über die Fütterungszeiten, um die Tiere besser beobachten zu können.

Der Tropenzoo hat das ganze Jahr täglich geöffnet. Die Wege sind gesichert, kinderwagentauglich und barrierefrei. Ein Parkplatz, ein Restaurant mit Terrasse, Picknickplätze und ein Spielplatz vervollständigen das Angebot und erleichtern den Besuch. Es ist ein Kombiticket mit dem Zoo von Servion erhältlich.

  • Daten / Öffnungszeiten

  • Wetter